Roter Orient. Muslimkommunisten und Bolschewiki in Turkestan (1917-1924) – Jour fixe

Einladung zum Jour fixe am Freitag, 22. Februar 2019, 19 Uhr im KOHTAKTbI-Domizil.

Ein Vortrag von Gero Fedtke (Friedrich-Schiller-Universität Jena).

Die Geschichte der Revolution in Turkestan wird in diesem Vortrag aus der Sicht regionaler Akteure erzählt. Muslimische Modernisierer verbündeten sich mit den Bolschewiki, um gemeinsam antikoloniale Modernisierungsprojekte umsetzen zu können. Eine Geschichte voller Missverständnisse und Enttäuschungen.

Vortrag und Diskussion. Moderiert von Irina Rebrova (Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin).

Wir bitten um Anmeldung per Email info@kontakte-kontakty.de, Telefon: 78 70 52 88 oder Fax: 78 70 52 89


Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.