“Das Mädchen aus dem Hotel Metropol” – Jour fixe im Oktober

Einladung zum Jour fixe am Freitag, 25. Oktober 2019, 19 Uhr im KOHTAKTbI-Domizil, Feurigstr. 68, 10827 Berlin
(am S-Bahnhof Julius-Leber-Brücke S 1)

Ljudmila Petruschewskaja
Das Mädchen aus dem Hotel Metropol

Lesung und Musik

„Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit“, ein verwirrender Satz für ein glasklares Buch über das „Sowjetische Jahrhundert“ – kein „Roman einer Kindheit“, der Untertitel, sondern eine atemverschlagende Reise durch die Zeit von 1938 bis heute. Verwildert und bettelarm, aber unter dem Schutz von Sprache und Bildung hören wir von einem bewegten Leben. Olga Martynova schließt ihr Nachwort: „Und sie ist völlig verdient beliebt und verehrt.“

Nicola Stauch und Dr. Lorenz Wilkens, Piano und Geige

Ingrid Schmidt und Helmut Ruppel, Lesungen

Wir bitten um Anmeldung per Email info@kontakte-kontakty.de, Telefon: 78 70 52 88 oder Fax: 78 70 52 89