Direkt zum Navigationsmenü.


KONTAKTE-KOHTAKTbI

Verein für Kontakte zu Ländern der ehemaligen Sowjetunion.

Aktuelle Veranstaltungen.

29. September 2017.

Eberhard Radczuweit
8. November 1941 – 8. August 2017

In Trauer und Dankbarkeit laden wir ein zu einem Abend des Gedenkens und Erinnerns an unseren Freund, den Initiator und Beweger von KONTAKTE-KOHTAKTbI, dem Mittler zu den Menschen in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion.

Am Freitag, dem 29.09.2017 im KOHTAKTbI-Domzil, Feurigstr. 68, 10827 Berlin (S1, Julius-Leber-Brücke), um 19:00 Uhr

4. September 2017.

Der deutsche Krieg um „Lebensraum im Osten“ 1939-1945.
Ereignisse und Erinnerung.

Einladung zur Buchvorstellung am
4. September 2017, 19:00 Uhr,
m KOHTAKTbI-Domizil Feurigstr. 68, 10827 Berlin
(S1, Bahnhof Julius-Leber-Brücke).

Prof. Dr. Wolfgang Benz; Dr. Peter Jahn.

Der rassenideologische Raub- und Vernichtungskrieg, dessen erklärter Zweck die ‚Dezimierung der slawischen Bevölkerung um 30 Millionen‘ war, bediente sich einer weiteren Waffe: des Hungers. Sie erwies sich dort am brutalsten, wo es kein Entkommen gab: im eingeschlossenen Leningrad und in den Kriegsgefangenenlagern.“
Bundestagspräsident Norbert Lammert am 27. Januar 2014 im Deutschen Bundestag.

In dem aus einer Vortragsreihe der Initiative Gedenkort für die Opfer der NS-Lebensraumpolitik entstandenem Band informieren acht Beiträge ausgewiesener Historiker und ein Dokumentenanhang über diesen Komplex nationalsozialistischer Verbrechen, über die Millionen Opfer und über die jahrzehntelang verweigerte Erinnerung in der deutschen Öffentlichkeit.

23. August 2017.

I, Culture Orchestra.

Armenien | Aserbaidschan | Belarus | Georgien | Moldau | Polen | Ukraine.

Wir möchten allen Lesern unserer home-page dieses Konzert im Rahmen der Reihe „Young Euro Classics“ in Berlin empfehlen. Es stellt neben einem hervorragenden Solisten ein Orchester vor, das verwirklicht, was KONTAKTE-KOHTAKTbI anstrebt.

Mittwoch 23. August 2017, 20 Uhr

19 Uhr Konzerteinführung mit
Dieter Rexroth im Werner-Otto-Saal

Einlass mit Konzertticket

Andrey Boreyko, Dirigent
Julian Rachlin, Violine

Ludwig van Beethoven • Konzert für Violine D-Dur op. 61 (1806)
Nikolai Korndorf • „The Smile of Maud Lewis“ (1998)
Witold Lutosławski • Konzert für Orchester (1954)
Valentin Silvestrov • „Der Bote“ für Synthesizer, Klavier und Streichorchester (1997)

Programmtext:

Das I, Culture Orchestra hat sich schnell einen ganz besonderen Ruf beim Publikum von Young Euro Classic erworben. Vor allem weil es immer für ungewöhnliche, mitreißende Programme gut ist – mit Musik aus jenen Ländern, aus denen auch die Musiker kommen. Diese Länder bilden eine geografische Linie, die von Polen über seine östlichen Nachbarn wie Belarus und die Ukraine bis zu den drei Kaukasusländern Armenien, Aserbaidschan und Georgien reicht. Aus der Ukraine stammt der 76-jährige, hochbedeutende Sinfoniker Valentin Silvestrov, aus Polen wiederum Witold Lutoslawski, dessen Konzert für Orchester von 1954 bis heute in aller Welt aufgeführt wird. Als Kontrast spielen die Musiker vom I, Culture Orchestra Beethovens klassisches Violinkonzert, bei dem der charismatische Geiger Julian Rachlin als Solist zu erleben ist. Bekanntes in neuer Interpretation, dazu Unbekanntes für neugierige Ohren – das ist die Erfolgsdevise des I, Culture Orchestra.

Übersicht früherer Veranstaltungen.

1990–1994 | 1995–1999 | 2000–2004 | 2005–2009 | 2010–2014 | 2015–2017.

Zum Seitenanfang


Zurück zum Seitenanfang.