Direkt zum Navigationsmenü.


KONTAKTE-KOHTAKTbI

Verein für Kontakte zu Ländern der ehemaligen Sowjetunion.

Konzertreihe zum Gedenken an die Tschernobyl-Opfer.

Vor zehn Jahren, am 26. April 1986, wurde Tschernobyl zum Menetekel des Atomzeitalters. Weite Landschaften sind für Jahrhunderte verseucht. Genetische Schäden belasten die Menschen zukünftiger Generationen in Weißrussland und der Ukraine.

Dieses Unglück in gemeinsamer Verantwortung zu tragen und es als Warnung zu verstehen, ist die einzige Antwort, die wir und die internationale Gemeinschaft geben können.

Mit unserer Konzertreihe soll dafür ein Zeichen gesetzt werden. Junge Musikerinnen und Musiker aus der ukrainischen Hauptstadt Kiew treffen sich mit einem Berliner Jugendorchester zu gemeinsamer Arbeit und zur Aufführung dieser Konzerte.

Das 1993 gegründete Lyssenko Kammerorchester hat sich auf internationalen Tourneen als eigenständiger Klangkörpger profiliert. Sein Leiter, Sergej Protopopow, war 1993 Preisträger des von Jehudi Menuhin gestifteten Digierwettbewerbs Présence de la musique.

Die Pflege osteuropäischer Musik und der Austausch mit dem küstlerischen Nachwuchs der Länder Osteuropas prägen die Arbeit des von Hilmar Schmalenberg geleiteten Jugendstreichorchesters des Landesmusikrates Berlin.

Mehr über die Konzerte und Musiker

Zum Seitenanfang


Zurück zum Seitenanfang.